Modern, fokussiert, offen: Corporate Design und Webseite für das ZOIS.

Das Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) ist ein unabhängiges, internationales und interdisziplinäres Forschungsinstitut. Seit Oktober 2016 bündelt und fördert es gesellschaftsrelevante Forschung zu Osteuropa.
wegewerk übernahm im Mai 2015 die Konzeption und Umsetzung des Corporate Designs inklusive Logodesign für das junge Institut und gestaltete auf dieser Basis eine moderne und fokussierte Webseite.

Warmes Rot & Kompass-Keyvisual.

Kernelement des Logos und wiederkehrendes Gestaltungsmerkmal ist die nach Osten weisende „Kompassnadel“, die das versale „I“ in ein kleingeschriebenes „i“ verwandelt und damit die Wortmarke „ZOiS“ in korrekter Schreibweise repräsentiert. Abgeleitet von der „Kompassnadel“ prägen Gestaltungselemente aus 30°-Winkeln in warmem Rot und Weiß den grafischen Auftritt des ZOiS.

Klares, luftiges Webdesign mit TYPO3.

Die Webseite haben wir auf TYPO3-Basis realisiert. Sie verzichtet konsequent auf Effekthascherei und bildet die Inhalte klar, barrierearm und responsiv ab. Der integrierte ZOiS-Newsletter arbeitet auf Basis vom Rapidmail und beinhaltet Features wie Icon-basierte Ankernavigation und grafisch ansprechende Call-to-Action-Buttons.

Startklar fürs Büro: ZOiS Geschäftsausstattung und Printmaterial.

Damit die Mitarbeiter*innen des ZOiS auch in der Offline-Welt gut ausgestattet sind, haben wir zudem Printmaterial erstellt: Mit Visitenkarten, Briefbögen, Einladungsvorlagen, Instituts- und Veranstaltungsflyer sowie einem Roll-up im neuen Design ist das ZOiS-Team auch offline bestens aufgestellt.