Für all diese Anliegen unserer Kunden machen wir uns stark. Wir konzipieren inhaltliche und technische Lösungen, die Kampagnen in die breite Öffentlichkeit tragen. 

Damit die Argumente für eine bessere und gerechtere Welt mit vielen Inhalten versehen werden können, brauchen wir gute Leute, die sich mit TYPO3 auskennen. Wenn du damit bereits Erfahrung hast und entsprechende Qualifikationen mitbringst, sollten wir uns kennenlernen.

Qualifikation.

TYPO3 Entwickler*innen sollten bei uns mitbringen:

Grundkenntnisse:
  • Zwei und mehr Jahre Berufserfahrung in der TYPO3-Entwicklung
  • Hoher Anspruch im Bereich der Code-Qualität
  • Erfahrungen mit Continuous Integration
  • Erfahrung bei der API-Anbindung
  • Kundenorientierung und Qualitätsbewusstsein
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte, nachhaltige Arbeitsweise und konzeptionelles Denken
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und eine hohe Leistungsbereitschaft

Schön wäre auch:
  • TypoScript-Kenntnisse
  • Integrationserfahrung mit Solr
  • Interesse an der Entwicklung mit Symfony, Twig
  • Erfahrungen in der Agilen Projektentwicklung (Scrum/Kanban)

Folgende Technologien unterstützen dich bei deinen Aufgaben:
  • Code-Verwaltung mit git
  • Lokale Entwicklung mit DDEV/Docker
  • Automatisiertes Deployment mit gitlab-ci
  • Du kannst mit deinem favorisierten Betriebssystem entwickeln

Es ist nicht erforderlich, dass Du in allen diesen Technologien fundierte Kenntnisse besitzt. Vielmehr dient dies zu Deiner Information, welche Software bei uns Anwendung findet.

Jetzt unverbindlich Infos anfordern!

Dich interessiert ob gute Taten für gute Projekte auch mit mit gutem Gehalt honoriert werden? Dann schicke uns deine E-Mail-Adresse und wir schicken dir weitere Infos zur Vergütung, der Einordnung im Team und zu den Perspektiven per E-Mail. Völlig unverbindlich.

Weitere Informationen schicken wir dir per E-Mail zu! Deine E-Mail Adresse wird ausschließlich zur Kontaktaufnahme genutzt, absolut vertraulich behandelt und an niemanden weiter gegeben.

Deine Aufgaben.

Deine Aufgaben im TYPO3-Team und in enger Zusammenarbeit mit unserem Frontend- und Design-Team an der:
  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Online-Projekten in TYPO3 für eine bessere Welt
  • Weiterentwicklung und Ausbau unseres Sets an Standard-Extensions
  • Technische Beratung bei Bedarf bei Kundenterminen
  • Zeitweise Fehlerbehebung und technischer Support (zwei Teams Entwicklung und Support)
  • Technische Konzeption und Dokumentation sind Teil der Aufgaben als TYPO3-Entwickler*in.

DEIN TEAM.

Wir sind rund 30 Leuten mit den unterschiedlichsten Interessen, Fähigkeiten und  Altersklassen, aber einem immer wieder gelobten Teamspirit.  Unser "Sektbeauftragter" hat ein sensibles Gespür für den Durst der Kolleg*innen und lädt regelmäßig zum gemeinsamen Feierabenddrink in der Agenturküche. 
  • Spannende Projekte zur Rettung der Welt
  • Engagement in Open-Source-Projekten
  • Fortbildungen, interne Vorträge, Teilnahme an Konferenzen & Barcamps
  • Wöchentliche Schulungen
  • Flexible Arbeitszeiten und familien- und freizeitfreundliche Betriebskultur 
  • Stundenerfassung mit Arbeitszeitausgleich
  • Frisches Obst, gefüllter Kühlschrank und Getränke for free
  • Mittwochs gemeinsame Salatgruppe
  • Schönes Büro in der Brauerei Königstadt mit Balkon  
  • Eigene Hof-Kantine und ein großes kulinarisches Angebot im Umfeld
  • Ein Betriebsrat, der sich um das Wohlbefinden aller kümmert

Mehr über unser Agenturkonzept erfährst du unter über uns.
Weitere Annehmlichkeiten einer Mitarbeit in unserem Team erläutert unsere Jobseite.

DIE WERKRÄUME.

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

PASST SO?

Dann bewirb dich bei uns! Bitte beantworte uns in deinem Anschreiben zwei Fragen: "Warum du?" und "Warum wegewerk?" Das schicke uns mit Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. weiteren Unterlagen bitte in einer E-Mail (bis zu 5 MB). Deine Ansprechpartnerin ist Jenny.

Aktuelle TYPO3 Projekte:

foodwatch Relaunch mit starken Petitionsfeatures

Foodwatch macht sich für Verbraucher*innen stark und legt sich auch mal mit der Lebensmittelindustrie an. Auf seiner neuen Website zeigt sich der Verein im neuen luftigen Design und mit starken Petitionsfeatures. 

Die Startseite der Foodwatch-Website auf einem Notebook