Hauptnavigation

Die Initiative Mindestlohn ist ein Kooperationsprojekt der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) mit dem Ziel der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns in Höhe von mindestens 8,50 Euro pro Stunde in Deutschland.

Wegewerk ist für die redaktionelle Betreuung und die technische Umsetzung mehrerer Webseiten seit Beginn der Kampagne 2006 verantwortlich. Die Initiative hat in diesem Zeitraum über 1.900 Dumpinglohnmeldungen von Betroffenen aus ganz Deutschland aufgenommen. Mit der neuen Webseite erhalten diese einen besonderen Stellenwert, indem sie nun in anonymisierter Form als zentrales Element der Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden.

Die gestalterischen und technischen Eigenschaften einer SinglePage-Webseite bedienen besonders gut die Botschaft der Kampagne. Die Geschichte jedes Einzelnen wird fließend in den sozialen Kontext übertragen, um dem Nutzer der Webseite auf einen Blick verständlich zu machen: Was der Einzelne aus einer Branche zu seinen Arbeitsbedingungen berichtet, überschneidet sich mit Berichten aus anderen Branchen und Regionen in Deutschland.

Dumpinglöhne sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Diese Tatsache visualisiert auch eine Deutschlandkarte, auf der die Anzahl der eingegangenen Dumpinglohnmeldungen nach Bundesländern automatisch dargestellt wird. Daran anschließend wird die gesellschaftliche Notwendigkeit von gesetzlichen Mindestlöhnen durch aktuelle Pressemeldungen verdeutlicht und die Aktionen und Erfolge der Initiative Mindestlohn seit 2006 werden in einem interaktiven Zeitstrahl veranschaulicht. Während des Besuchs der Seite begleitet das aktivierende Element der Kampagne – der Dumpinglohnmelder- den Nutzer: In der Navigationsleiste platziert, bleibt er immer im sichtbaren Bereich der Seite, sodass man ihn während des scrollens jederzeit ansteuern kann.

Die Single Page wurde auf Basis des Content Management Systems ww.edit entwickelt. Wegewerk ist für das Konzept, das Design, die technische Umsetzung und die redaktionelle Betreuung verantwortlich.

 

NGG, ver.di

Single Page Webseite für soziales Massenphänomen – Initiative Mindestlohn

Logo der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)
 

Kunde:

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di


Zeitraum:

seit 2013



Website:

www.initiative-mindestlohn.de