Hauptnavigation

Nachdem wegewerk schon seit 2003 den Internet-Auftritt der NGG betreut, war ein neues Corporate Design für die Gewerkschaft der Anlass zu einem Relaunch in 2005 und einer erneuten Designüberarbeitung 2007. Das neue Angebot bietet neben dem für die Öffentlichkeit zugänglichen Gewerkschaftsportal www.ngg.net auch einen Ableger für die Jugendorganisation, ein erweitertes Informationsangebot für Mitglieder und Funktionäre sowie ein Intranet für die Hauptverwaltung.

Das Portal verbindet die bislang getrennten Informationsangebote für über 200.000 Mitglieder, Funktionäre und Mitarbeiter sowie die interessierte Öffentlichkeit zu einem „Einheitlichen Informationssystem“. Anlass für die neue Struktur war der Wunsch der NGG, das Online-Angebot um ein exklusives Informationsangebot für Mitglieder zu erweitern. Dabei sollten möglichst alle Informationen zu einem System verschmolzen werden. wegewerk entwickelte gemeinsam mit der NGG das Konzept mit abgestuften Zugriffsrechten als Alternative zum Nebeneinander von Internetangebot, Mitgliedernetz, Funktionärswebsites und Intranet.

Die Nutzer müssen sich nicht mehr in verschiedenen Angeboten zurechtfinden. Das sichtbare Angebot hängt nur von den Zugriffsrechten der Nutzer ab. Diese können sich mit ihren Mitgliedsdaten, die über eine Schnittstelle mit der Mitgliederdatenbank verifiziert werden, selbst anmelden. Mit dem neuen CMS wird auch die Mitgliederverwaltung erleichtert: Das neue System erleichterte auch die bisherige Mitgliederverwaltung: So können Änderungen der Adresse oder der Bankverbindung über eine sichere Datenverbindung online erfolgen. Zudem ermöglicht ww.edit die Integration von Dokumenten (z.B. pdf, Word, Excel) in die Content-Verwaltung, so dass über die in das CMS eingebaute Suche auch Dokumenteninhalte gefunden werden können.

Die Multi-Site-Fähigkeiten von ww.edit™ermöglicht zudem im Rahmen einer Installation des Systems auch die Internetangebote der Untergliederungen (z.B. www.ngg-nrw.net) zu betreiben, ggf. auch in völlig eigenständigem Design (z.B. www.junge-ngg.net). Das neue Angebot unterstützt gleichzeitig die BITV-Anforderungen an barrierefreie Gestaltung von Internet-Seiten.

Für das System wurde eine Architektur aus zwei Hochleistungs-Servern und mehreren Firewalls konfiguriert, die für ausreichende Lastenverteilung, Ausfallsicherheit und einen abgesicherten Zugriff auf die Angebote und die hinterlegten Daten sorgt.

 

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)

Intranet, Extranet und Gewerkschaftsportal

ngg_logo
 

Kunde:

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)


Zeitraum:

2003 bis 2014



Website:

www.ngg.net