Hauptnavigation

Mit ihren mehr als 900 Mitgliedern aus allen Bereichen des Planens, Bauens, Betreibens und Nutzens unterstützt die Bundesstiftung Baukultur als gemeinnütziger Förderverein alle an Baukultur Interessierten (u.a. Ingenieure, Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner) mit dem Ziel, Projekte, Akteure und Stiftungsaktivitäten miteinander zu vernetzen und den Erfahrungsaustausch zu intensivieren.

Eine Kernanforderung bestand in der Neustrukturierung der alten Webseiteninhalte – hin zu einer nutzerfreundlicheren, leicht bedienbaren Seite, welche sowohl die Inhalte der Stiftung als auch jene externer Dritter übersichtlich darstellt und bequem zugänglich macht.

Technische Basis für den Relaunch ist das Content-Management-System Drupal. Die Inhalte werden nun über Kategorien strukturiert. Seiten werden also nicht hierarchisch angelegt, sondern „ortlose“ Beiträge erstellt, welche sodann über die Schlagworte „verortet“ werden. Durch ein modernes Kachel-Design werden die Inhalte für den User visuell aufbereitet.

Funktionale Besonderheiten der neuen Webseite sind u.a. die so genannte „Pin it up“-Funktion, durch welche Nutzer die Möglichkeit haben, eigene Inhalte auf die Seite zu stellen sowie ein CMS-integriertes Veranstaltungsmanagement-Tool und die verschlüsselte Übermittlung von Formulareinträgen via S/MIME. Zudem ist das Webseitendesign responsive, sprich für die Darstellung auf sämtlichen Displaygrößen optimiert.

 

Bundesstiftung Baukultur

Relaunch Stiftungswebsite

Logo Bundesstiftung Baukultur
 

Kunde:

Bundesstiftung Baukultur


Zeitraum:

seit 2015



Website:

www.bundesstiftung-baukultur.de