Hauptnavigation

 

Im Auftrag des Bundesbehindertenbeauftragten hat wegewerk 2003 eine Online-Fachinformationsplattform gestaltet, die als E-Government-Projekt die Anwendung des neuen Sozialgesetzbuches IX im Alltag und den Evaluationsprozess des Gesetzes begleitet: Im ersten Jahr erzielte sgb9-umsetzen.de 750.000 Zugriffe und erhielt viel positives Feedback. Gekrönt wurde der Erfolg Ende 2003 mit dem Biene-Award in Bronze in der Kategorie E-Government.

Das Projekt entspricht den Anforderungen der Priorität 1 und 2 der „Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV)“ sowie der Stufe AAA der internationalen Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 1.0 und ist somit vollständig barrierefrei programmiert.
Den Nutzerinnen und Nutzern stehen eine Vielzahl an Texten zur Verfügung, Anwendung und Auslegung des neuen Gesetzes wird anhand von praktischen Beispielen erläutert. Schlüsselbegriffe, zu denen es mehr Informationen gibt, werden automatisch gekennzeichnet.

Auch was gut ist kann noch besser werden. Deshalb realisierte wegewerk Anfang 2004 die Optimierung des Online-Angebotes. Das CMS ermöglicht nun standardmäßig zu jedem Text die Einstellung von alternativen Darstellungsformen wie z. B. Videos in Gebärdensprache oder einer Textversion in einfacher Sprache. Darüber hinaus wurde die Menüführung stringenter organisiert.

 

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Barrierefreies Informationsportal

Logo des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
 

Kunde:

Der Bundesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen


Zeitraum:

2003 bis 2008



Website:

www.sgb9-umsetzen.de