Hauptnavigation

Die Allianz pro Schiene e.V. ist ein breites Bündnis zur Stärkung des Verkehrsträgers Schiene, zu dem sich unter anderem Umweltverbände, nachhaltig orientierte Automobilclubs, Bahngewerkschaften und Fahrgastinitiativen zusammengeschlossen haben.
2008 startete die Allianz pro Schiene gemeinsam mit Friends of The Earth Europe, der European Transport Workers Federation und den European Automobile Clubs die europaweite „No Mega Trucks“-Kampagne. Bereits zuvor gelang es der Allianz, die Zulassung von über 25 Meter langen Lastzügen in der deutschen Öffentlichkeit zu thematisieren. Für die vorgesehene Erweiterung der Debatte auf europäisches Niveau wurde eine Plattform gesucht, über die sich Unterstützer eintragen und vernetzen können.
wegewerk realisierte die mehrsprachige Kampagnen-Website, entwickelte das Kampagnen-Logo und produzierte Bildmotive. Kernstück der Online-Plattform ist dabei eine zentrale Unterstützerdatenbank, die ihre Informationen teilweise als (sprachneutrale) Parameter speichert, so dass die Daten in verschiedenen Sprachversionen ausgegeben und systematisch durchsucht werden können.

 

Allianz pro Schiene

Europäische Online-Kampagne: www.nomegatrucks.eu

Logo der Allianz pro Schiene
 

Kunde:

Allianz pro Schiene e. V.


Zeitraum:

seit 2008



Website:

www.nomegatrucks.eu