Hauptnavigation

Wer kennt wen im weit gespannten Netzwerk von Politik, Wirtschaft und Medien? Wer betreibt eigentlich Lobbyismus in Deutschland? Und wie lässt sich nachvollziehen, ob Lobbyist_innen die Interessen Einzelner oder das Allgemeinwohl vertreten?
Einblicke in die Welt des Lobbyismus gibt das Projekt „Lobbyradar“ auf www.lobbyradar.zdf.de.

Entwickelt wurde das Projekt von den Journalisten Dominik Wurnig, Jan Schneider und Michael Hartlep. Mit Unterstützung durch das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) und in Kooperation mit ZDFheute.de zielt das Projekt darauf, Lobbyismus in Deutschland transparenter zu machen und vor allem jüngere Menschen anzusprechen.


wegewerk erhielt den Auftrag, dafür eine nutzerfreundliche Browser-Erweiterung zu konzipieren und umzusetzen - ein „Lobbyradar-Plugin“, das beim Lesen von Online-Berichten zusätzliche Informationen über im Text genannte Personen oder Organisationen zugänglich macht.
Für Lobbyist_innen sind Kontakte in die Schaltstellen des öffentlichen Lebens wichtige Arbeitsgrundlage. Das „Lobbyradar-Plugin“ als Herzstück des Projektes legt zahlreiche dieser Kontakte und weitere relevante Informationen offen.


Einmal im Browser installiert, durchsucht das Plugin beim Aufrufen einer Seite den Inhalt und gleicht diesen mit einer integrierten Datenbank ab. Treffer erscheinen im Text markiert und auf Klick öffnet sich eine Box mit Zusatzinformationen, einem Link zur externen Datenbank und zur Lobbyradar-Webseite. Darüber hinaus ist eine Liste der Treffer über ein Icon in der Browserleiste einsehbar. Über Social Media Buttons können die User die Ergebnisse teilen.


Die von OpenDataCity erstellte Datenbank bündelt vorhandene Informationen zu Parteispenden, im Bundestag registrierten Lobby-Organisationen, Nebeneinkünften von Abgeordneten und Seitenwechslern. Die Datenbank wird laufend ergänzt, zum Beispiel um Angaben zu Lobby-Agenturen.
wegewerk realisierte das Plugin zunächst für die aktuellen Versionen der Browser Mozilla Firefox, Chrome und Safari.

Lobbyradar wurde 2015 mit dem PRIX EUROPA für das beste europäische Online Projekt, dem Lead Award in Silber für die Kategorie "Webfeature des Jahres" und dem dritten Platz beim dpa-Infografik-Award ausgezeichnet.

 

Medieninnovationszentrum Brandenburg (MIZ)

ZDFLobbyradar Plugin

Logo MIZ
 

Kunde:

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ)


Zeitraum:

seit 2015



Website:

https://www.lobbyradar.de/