Hauptnavigation

Auf dem 6. Außerordentlichen Gewerkschaftstag im November 2013 präsentierte die IG Metall erfolgreich ihre von wegewerk neu entwickelte „Kongress-App“, mit der die Delegierten alle relevanten Informationen und Serviceleistungen auf ihren Tablets, Smartphones und Laptops fanden.

Im ersten Praxiseinsatz glänzte die Kongress-App als flexible Alternative zu Teilnehmerunterlagen in Papierform. Über das intuitive Interface stellte die IG Metall kongressbegleitende Informationen bereit, Dokumente rund um die Konstituierung, Lebensläufe des zu wählenden Vorstands und einen Live-Ticker mit Veranstaltungshinweisen. Als weitere Service-Features bietet die Kongress-App eine Mediathek mit Impressionen vom Gewerkschaftstag, Lagepläne und Hotelinformationen sowie Hinweise von A bis Z. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren damit zu jeder Zeit und an jedem Ort auf dem neuesten Stand.

Zu den Besonderheiten der Kongress-App zählt das „Local-Storage“-Feature: Dieser lokale Speicher macht alle Daten der App auf dem mobilen Endgerät auch offline verfügbar. Die redaktionelle Bearbeitung erfolgt einfach und nutzerfreundlich über ein CMS, welches im Sync-Modus den Local Storage mit neuen und aktualisierten Inhalten versorgt.

Flexibel im Einsatz lässt sich die App auf verschiedenen Betriebssystemen (iOS, Android, Blackberry), mobilen Endgeräten, Tablet-Computern und Desktopvarianten problemlos nutzen.

 

IG Metall

Alle Informationen mobil dabei: Die Kongress-App der IG-Metall

Logo der Industriegewerkschaft Metall
 

Kunde:

Industriegewerkschaft Metall (IG Metall)


Zeitraum:

seit 2013