Hauptnavigation

Das neue Beteiligungstool "betatext" von Bündnis 90 / Die Grünen stammt aus dem wegewerk. Für die Bundestagsfraktion der Partei erstellte wegewerk eine Online-Anwendung, die eine Mitwirkung an der Erstellung von Gesetzentwürfen, Parlamentarischen Anfragen oder Positionspapieren ermöglicht. wegewerk war dabei verantwortlich für die technische und gestalterische Umsetzung von betatext und hat gemeinsam mit der Bundetagsfraktion von Bündnis90 / Die Grünen das Tool konzipiert.

 

Die Anwendung zeichnet sich durch einfache Bedienbarkeit aus und macht den Beteiligungsprozess transparent. Angemeldete Nutzerinnen und Nutzer von betatext können gezielt Passagen oder Begriffe eines Textentwurfs markieren und kommentieren. Durch eine klare Gestaltung ist jederzeit nachvollziehbar, in welchem Stadium der Abstimmung sich ein Text befindet. Die Software ist in das Open-Source Content-Management-System Typo3 eingebettet und im Wesentlichen in JavaScript programmiert. Dank ihres Aufbaus lässt sie sich auch in andere CMS integrieren.

Das erste Mal öffentlich eingesetzt wurde betatext in der Diskussion über das Positionspapier der Grünen Bundestagsfraktion Mehr Bürgerbeteiligung für bessere Planung.

 

Bündnis90 / Die Grünen Bundestagsfraktion

Nutzerfreundliche Bürgerbeteiligungssoftware - nah am parlamentarischen Prozess

Logo Bündnis90 / Die Grünen Bundestagsfraktion
 

Kunde:

Bündnis 90 / Die Grünen Bundestagsfraktion


Zeitraum:

seit 2012



Website:

www.gruene-bundestag.de


Video

Vorstellung betatext